Startseite> CVJM Baden Aktuell> Christian Herbold als neuer Lebenshausleiter berufen

CVJM Baden Aktuell

Christian Herbold als neuer Lebenshausleiter berufen

Der Hauptausschuss des CVJM Baden hat in seiner Sitzung am 06.03.2021 Christian Herbold einstimmig als neuen Lebenshausleiter berufen. Der 47-Jährige an der Evangelistenschule Johanneum ausgebildete und in der rheinischen Kirche ordinierte Theologe bringt vielfältige Erfahrungen aus den unterschiedlichen Feldern der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Jugendsozialarbeit mit, die er in seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit als Jugendreferent in Wuppertal sammeln konnte. Zuletzt hat er als CVJM-Sekretär den CVJM Adlerbrücke geleitet. Dazu gehörte die Personalverantwortung für die angestellten Mitarbeitenden nebst der Begleitung von Jungen Erwachsenen, die ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvierten. Dabei hat er sich in unterschiedliche Netzwerke eingebracht, wie die der Arbeitsgemeinschaft der CVJM in Deutschland, beim Christival oder bei Jesushouse. Bei seiner Vorstellungsrede sagte er: „Mein Herz schlägt für die Evangelisation und neue Formen von Gemeinde bzw. CVJM (FreshX). Gerne möchte ich dazu beitragen, dass wir als CVJM auch in Zukunft für die jungen Menschen da sein können.“

 

Er freut sich besonders auf die Lebensgemeinschaft im CVJM Lebenshaus, das Miteinander mit den CVJM-Vereinen in Baden und die Verantwortung für die Freiwilligendienste im CVJM Baden.

Die Freiwilligendienste werden dabei weiter wie bisher in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Partner Netzwerk m verantwortet.

 

Die 100%-Stelle gliedert sich somit in 60% für die Lebenshausleitung und 40% für den Bereich der Freiwilligendienste auf.

 

Der gelernte Buchbinder wird ab Sommer 2021 die Nachfolge von Georg Rühle antreten und mit seiner Frau Almut und der jüngsten Tochter Maiga auf den Campus des CVJM-Lebenshauses „Schloss Unteröwisheim“ im Kraichtal ziehen.

 

Für eine Phase der Überlappung mit dem bisherigen Stelleninhaber Georg Rühle beginnt Christian Herbold zum 1. Juli seinen Dienst mit einer Anstellung von 30% bevor er dann am 1. September zu 100% seine Arbeit aufnimmt.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Christian Herbold eine äußerst kompetente Person für diese wichtige Stelle gewinnen konnten und gratulieren herzlich zu dieser Berufung.

 

Matthias Kerschbaum

 

Christian Herbold mit Almut und Maiga nach den Gesprächen mit dem Vorstand sowie dem Lebenshaus-Ausschuss