Startseite> CVJM Baden Aktuell> "neuländisch" – Jugendmitarbeiter-Godi

CVJM Baden Aktuell

"neuländisch" – Jugendmitarbeiter-Godi

von CVJM Kleinsteinbach und CVJM Singen

 

Wir blicken zurück auf einen besonderen Gottesdienst. Das Besondere lag vor allem darin, dass dieser speziell für all unsere Jugendmitarbeitende war und wir diesen gemeinsam im Gemeindehaus gefeiert haben.

Mit dem Thema „neuländisch“ sind wir in das Mitarbeiterjahr 2021 gestartet und sehnen uns nach mehr Breite, Länge, Höhe und Tiefe. (Epheser 3.16-19)

 

„Er möge euch nach dem Reichtum seiner Herrlichkeit mit Kraft beschenken, dass ihr durch seinen Geist innerlich stark werdet; dass Christus durch den Glauben in eurem Herzen wohnt und ihr in seiner Liebe fest eingewurzelt und gegründet seid; damit ihr zusammen mit allen, die Gott gehören, imstande seid, das ganze Ausmaß zu erfassen, seine Breite, Länge, Höhe und Tiefe; ja zu erkennen, was alle Erkenntnis übersteigt: die unermessliche Liebe, die Christus zu uns hat. So werdet ihr bis zur ganzen Fülle Gottes erfüllt werden.“

Nach dem Opening mit „neuländisch Glauben“ suchen wir für unser Leben und in unserer Mitarbeit weiter Neuland – in Leadership, Gemeinschaft, im Jünger machen und für die Menschen in unserem Ort. Dafür planen wir neben einem Mitarbeiterwochenende und einem Kanuausflug mit Jochen vom Marienhof-Team weitere Jugendmitarbeiterabende – den nächsten schon am 15. März mit Jan Schickle zum Thema Leiterschaft.

 

Philipp Gerber

Jugendreferent

im CVJM Kleinsteinbach und CVJM Singen