Startseite> CVJM Baden Aktuell> Verabschiedung Nadine Krazat, Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle

CVJM Baden Aktuell

Verabschiedung Nadine Krazat, Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle

Ein schon langer bekannter Abschied, der trotzdem schmerzte

Am Freitag, den 26.06.2020 haben wir bei strahlendem Sonnenschein nach fast drei Jahren bei uns in der Geschäftsstelle Nadine Kratzat verabschiedet.

Es war ein Abschied, der von vornherein angekündigt war, denn es war immer klar, dass sie ihre Berufung nach der Ausbildung Ihres Mannes am theologischen Seminar in Adelshofen in ihrer Heimat in Norddeutschland sehen. So ist es nun gekommen und die Wicherngemeinde in Neumünster darf sich auf ein starkes Ehepaar freuen.

 

Verabschiedung Nadine Krazat

 

Nadine hat ihre 2,5 jähre Ausbildung im kaufmännischen Bereich bei uns in der Geschäftsstelle absolviert und anschließend bis zum Sommer verlängert. Somit übernahm sie auch in der Coronazeit die Vor-Ort-Notbesetzung in der Geschäftsstelle. Nadine zeichnete sich vor allem durch ihre freundliche, gastgebende Art, ihre starke, kreative Ader und ihre hohe Flexibilität aus. Nie war sie sich für einen Job in der Geschäftsstelle zu schade. Vor allem auch im Bereich Öffentlichkeitsarbeit hat sie Spuren hinterlassen.

 

Verabschiedung Nadine Krazat

 

Nadine war immer weit mehr als eine Auszubildende und hat in ihren drei Jahren in Baden die Geschäftsstelle mitgeprägt. In Erinnerung werden uns insbesondere ihre Hand-Lettering-Karten bleiben, an denen sich auch viele CVJMer in Baden erfreuen durften. Coronabedingt musste die Verabschiedung in etwas kleinerem – aber umso herzlicherem - Rahmen stattfinden.

 

Verabschiedung Nadine Krazat

 

Wir wünschen Nadine und Ole an ihrem neuen Platz von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

Wir werden dich vermissen, liebe Nadine und wann immer du in den Süden kommst, fühl dich auf einen Kaffee (oder besser Tee 😊) herzlich im CVJM Baden willkommen!

 

 

Robin Zapf